Gildenregeln

§1
Um eine Gilde zu Gründen werden 5 Mitglieder benötigt, von denen einer als Gildenleiter benannt sein muss.

§2
Die Mitglieder einer Gilde müssen Chars unterschiedlicher Accounts sein.

§3
Die Anmeldung der Gilde erfolgt als E-Mail an den Rassenbetreuer, welche folgende Punkte beinhalten sollte.

  • kurze Gründungsgeschichte der Gilde
  • Gesinnung der Gilde (Order/Chaos/Neutral)
  • Die Ziele der Gilde

§4
Nach der Bewilligung der Gilde und der Steinsetzung ist von der Gildenführung eine PM an Arashi mit folgendem Inhalt zu schreiben:

  • Gildenname/-kürzel:
  • Gildenführung: Acc: Char:
  • Gildenerstehung: Datum der Erstellung der Gilde (Gildensteinsetzung)
  • Gildenstand: Koordinaten des Gildensteins
  • Gildenfarbe: Den Code der Farbe
  • Gildenmembers: Hier sollen alle Mitglieder mit vollem Namen aufgelistet werden. Bei neuen Mitgliedern sowie Abgängen ist dies dem Staff mitzuteilen.

§5
Bei Gründung einer Gilde muss ein Haus vorhanden sein, welches als Gildenhaus dient. Ebenso werden bei der Steinsetzung 100.000 Goldstücke an den Staff gezahlt.

§6
Um die Aktivität einer Gilde zu zeigen, gibt es eine Probezeit für diese. In den ersten sechs Wochen wird verstärkt darauf geachtet wie aktiv eine Gilde ist. In dieser Zeit besitzt die Gilde einen Stein, bekommt aber noch keinerlei Farben zugesprochen.

Unter Aktivität wird nicht nur das ig sein verstanden, sondern ebenso die aktive Teilnahme am Spielgeschehen, durch RP Posts, ig weiter führendes RP sowie die Teilnahme an Quests.

§7
Nach Ablauf der Probezeit hat die Gilde ein Recht sich eine Farbe als Gildenfarbe zu erwählen. Und sie darf einen Gildenvendor erwerben welcher 60.000 Gold kostet. Dieser Gildenvendor darf nur am Gildengelände, bzw. -haus aufgestellt werden.

§8
Wenn sie eine Gilde durch begründete Rp Geschehnisse von ihren zuvor definierten Zielen und Gesinnung abweicht, muss dies beim Rassenbetreuer angemeldet und genehmigt werden.

§9
Eine Gilde ist eine Gemeinschaft, und somit fallen schwere Fehltritte Einzelner auf die ganze Gilde zurück. Somit können solche Gründe, aber auch die Rp Verfehlung, sowie die Inaktivität zur Auflösung der Gilde führen.

Diese Regeln gelten auch für Drowhäuser, die zu diesem Zweck ebenfalls als Gilde zählen.

Gilden können ein internes Forum erhalten. Der Gildenleiter sollte hierzu eine PM mit den Forennamen der Gildenmitgliedern an einen Admin schicken um dies freigeschaltet zu bekommen.